Wo gibt es den Schein?


Wie komme ich an den Null-Euro-Schein Freiburg?

Der erste Freiburger Null-Euro-Schein wurde am Freitag, den 12.10.2018 in Freiburg im Breisgau am Münsterplatz ausgegeben. Ab 10 Uhr morgens. Innerhalb von 48h wurden dort mehrere tausend Null-Euro-Scheine verkauft.

 

Die zweite Ausgabe eines Freiburger Null-Euro-Scheins mit dem Historischen Kaufhaus als Motiv wird auch in Freiburg vor Ort ausgegeben werden, am Freitag, 25.Januar startete der Verkauf. Ausgabeort ist wieder die Honiggalerie Held am Münsterplatz 28 in Freiburg. Das ist DIREKT links neben dem Historischen Kaufhaus. Diesen Ort kennt jeder Freiburger.

 

Wer sicher gehen wollte, garantiert einen Schein zu bekommen, fand sich direkt am Erstausgabetag dort ein.

 

 

In der Freiburger Innenstadt verkaufen mehrere ausgesuchte Geschäfte den Null-Euro-Schein. Allerdings erfolgt der Verkauf nur, solange der Vorrat reicht.  


Der Verkauf erfolgt u.a. hier:


  • Westarkaden, arkaden-shop, Breisacher Str. 149, Freiburg
  • Schwarzwaldcity, Memories gifts & balloons, Schiffstr. 7, Freiburg
  • Florale Werkstatt, Rathausgasse 12, Freiburg
  • Pultkult, Augustinergasse 2, Freiburg
  • Fotostudio Seehstern, Rieselfeldallee 31, Freiburg
  • Honiggalerie Heldt, Münsterplatz 28, Freiburg


Für Sammler, Händler und Personen, die nicht zur Ausgabe des Scheines nach Freiburg kommen können, haben wir einen kleinen Webshop eingerichtet, der dennoch den Bezug ermöglichen soll. Sie finden diese Bezugsmöglichkeit hier:

 

 Null-Euro-Freiburg-Shop

 

 


 

Der Reiz liegt in der Limitierung und diese ist in Freiburg mit "nur" 10.000 Scheinen für den zweiten oder auch 5.000 Stück für den ersten immer noch sehr niedrig gewählt. Bewusst sammlerfreundlich.

 

Hier ein Bild von der ersten Ausgabe eines Null-Euro-Scheins im Oktober 2018 kurz vor Öffnung der Ladentüre: 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4 BORDERS

Crossed

4000 m

Highest

Copyright @ All Rights Reserved

3836.3 km

Car

49'C

Hottest